Extra zu Corona: Tipps, Information, Glaube, Seelsorge

 

Liebe Eltern und Interessierte,

wir alle sind überwältigt von der Fülle an Informationen und Nachrichten über die Verbreitung des Coronavirus, die uns jeden Tag erreichen. Auch für Kinder kann es beunruhigend und verwirrend sein, was sie im Fernsehen, im Internet oder in den sozialen Medien sehen oder von anderen Menschen über das Coronavirus hören. Das kann Angst, Stress oder Traurigkeit bei ihnen auslösen. Deshalb ist es wichtig, offen mit Kindern darüber zu sprechen. Dies hilft ihnen, die Situation besser zu verstehen und damit umzugehen. Im Folgenden finden Sie Tipps, wie Sie Ihr Kind aufklären, beruhigen und schützen können.

Unicef- so erklären Sie es Ihrem Kind richtig!

Kindgerechte Illustration

Richtiges Händewaschen für Kinder

 

 

Information zum Corona- in leichter Sprache

 

 

Für viele Familien sind die durch die Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Reduzierung sozialer Kontakte eine große Herausforderung. Stresssituationen sind normal, es gibt aber Möglichkeiten, mit ihnen gut umzugehen. Der deutsche Kinderschutzbund bietet eine Übersicht über Ansprechpartner*innen für Eltern und Kinder in Krisensituationen - auch in Corona-Zeiten.

Hinweise und Anlaufstellen für gestresste Eltern

 

 

 

Extra zu Corona: Glaube, Seelsorge, Tipps, Information

Gegen Corona