Gemeindefahrt nach Worms

Wir waren hier!

Am 14. September ging es mit 33 Gemeindemitgliedern auf eine Fahrt in die Lutherstadt Worms. Vormittags starteten wir mit einer historischen Stadtführung, wobei wir von Agnes und ihren Nachfahren durch die Jahrhunderte geführt wurden. Angefangen bei dem römischen Soldaten Martin bis zu dem Bau des Lutherdenkmals in den Jahren bis 1868 lernten wir die Stadt und ihre Einwohner kennen. Anschließend bestand die Möglichkeit Worms auf eigene Faust zu erkunden oder die Altstadt bei einem Kaffee zu genießen. Nach einem gemeinsamen Abendessen kamen wir mit vielen neuen Eindrücken um 22 Uhr wieder in Selters an.

Verfasser L. König

 

 

Zurück