Kitakinder bewundern Arbeit der Baumdoktoren

Das sieht man auch nicht alle Tage...

 

Mit großer Begeisterung konnten unsere Kitakinder am Montag und Dienstag (25./26.11.) die Firma „Baumdienst Siebengebirge“ bei ihrer Arbeit beobachten.

Mit dem Auftrag, alle Bäume auf Gesundheit zu überprüfen (aus diesem Grund werden sie auch die „Baumdoktoren“ genannt) und zurückzustutzen, machten sich die Mitarbeiter auf den Weg in die Baumkronen. Mit einem Seil gesichert und einer Motorsäge bewaffnet kletterten die Männer in vielen Metern Höhe von Ast zu Ast.

Groß wie Klein waren von der Arbeitsweise und Souveränität der „Baumdoktoren“ fasziniert. Mit gekonnten Handgriffen waren alle Bäume auf dem Außengelände der Kindertagesstätte im Nu zurückgeschnitten. Doch nicht nur die Sägearbeiten, sondern auch die Funktion der Häckselmaschine wurde genau beobachtet.

Viele Fragen der Kinder wurden in diesen Tagen beantwortet, viele Theorien aufgestellt: „Warum wirft der Mann ein Sandsäckchen am Seil über die Äste in der Baumkrone? Wie bekommt die Häckselmaschine die großen und schweren Äste so klein?“

So etwas beobachtet man mit Sicherheit nicht alle Tage.

Wir danken den Mitarbeitern für die gewissenhafte, kompetente Arbeit und dem Standhalten der vielen neugieren Blicke der Kinder und Erzieher.

 

Zurück