Familiengottesdienst zum Schulanfang

am Sonntag, dem 16. August um 10Uhr im Steinbruch hinter der katholischen Kirche in Selters (bei schlechtem Wetter in der Ev. Kirche).

Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Dieser Gottesdienst findet unter Corona-Auflagen statt: Sie müssen den Abstand einhalten und beim Betreten des Steinbruchs bis zu Ihrem Platz eine Maske tragen. KirchenvorsteherInnen begrüßen Sie am Eingang und begleiten Sie zu Ihrem Platz. Bitte bringen Sie ihre eigenen Sitzgelegenheiten mit.

Monatsspruch August 2020

3. Fenstergottesdienst im Seniorenzentrum St. Franziskus

 

"Gottes Hände halten mich!"- diese tröstende und Mut machenden Worte waren das Thema. Nadine Bongard hat Gitarre gespielt und mit uns gesungen.

ENDLICH WIEDER KITA!

Liebe Eltern,

ENDLICH ist es soweit! Ab Montag dürfen wir wieder Sie und Ihre Kinder in unserer Einrichtung begrüßen! (Bitte beachten Sie die Informationen vom letzten Elternbrief). Wichtig für Sie zu wissen: (WEITERLESEN!)

 

 

Unsere neue Pfarrerin stellt sich vor...

Liebe Gemeinde,
mein Name ist Swenja Müller. Im November 2018 habe ich die Vakanzvertretung in der Ev. Kirchengemeinde Selters übernommen und werde nun ab 1. August diesen Jahres meinen Dienst als Pfarrerin bei Ihnen antreten.  Ich bin verheiratet mit Michael Müller, der in der Verbandsgemeinde hier in Selters arbeitet. Wir haben zwei Kinder: Malina (14) und Jonathan (10). Meine Familie und ich leben in Marienrachdorf. Hier sind wir zu Hause. (...)

25 Jahre Kita "Plumpaquatsch"

Es sind nicht der Jahre fünf, sechs und sieben,

insgesamt 25- so steht es geschrieben.

"Glückwunsch von uns allen zum heutigen Tag-

weil jeder von uns dich gerne mag!!"

Manuela Stamm ist seit 25 Jahren in der evangelischen Kindertagesstätte tätig und das wurde heute in kleinem Rahmen gefeiert.

Monatsspruch 2020

WINDEL CHALLENGE -Sammeln mit ♥-

Eine wichtige Hilfe, um Hilfsgüter gebündelt abgeben zu können, sind die 150 ehrenamtlichen Sammelstellen von GAiN (Lesen Sie hier mehr). Eine davon sind die Räumlichkeiten des ev. Pfarrbüros. Einige Spenden konnten entgegen genommen werden. Auch Geldspenden können der Hilfsorganisation übergeben werden.

 

Vielen Dank dafür!